The plot thickens – Der Verdacht erhärtet sich!

Der ein oder andere geneigte Leser wird sich vielleicht erinnern, dass ich vor geraumer Zeit ein gar unglaubliches Wirtschaftskartell bestehend aus einem deutschen Discounter und dem Dubai Gewürz-Souk in Deira aufgedeckt habe. 

Tja, was soll ich sagen – neue Beweise für meine Theorie sind aufgetaucht! Weiterlesen

Verwöhnt

Die Vereinigten Arabischen Emirate werden zur Zeit von einem ordentlichen Sandsturm heimgesucht. Seit mehreren Tagen stürmt und sandet es, was das Zeug hält. Der Himmel hängt voller Wolken, die Haut fühlt sich nach wenigen Sekunden im Freien an wie Schmirgelpapier. Ist eigentlich mal ganz angenehm. Ein Gratis-Peeling und immer nur Sonne ist ja auch fad. Findet die jüngere Tochter nicht. Als sich heute Morgen auf der Fahrt zur Schule die Sonne mal kurz zeigt gibt sie zum Besten: Weiterlesen

Nobelpreis(verdächtig)

Gute Nachrichten für alle Wüstenleser – ihr kennt die Mutter einer künftigen Nobelpreisträgerin. Die ältere Tochter kann komplizierteste Sachverhalte in wenigen Worten für jeden Laien verständlich erklären. Und das geht so:

Tochter: “Mama, ich muss ein Rede über Erdwärme, Kraftwerke und Energie halten.” Weiterlesen

Hat der Typ nen (grauen) Schatten, oder was?

Wie der geneigte Leser sich denken kann, geht es nicht um graugewaschene Wäsche sondern den Film des Jahres: “Fifty Shades of Grey”.

Nachdem der Filmstart in den Emiraten bereits von einigen Kinos für den 5. März angekündigt wurde, hat der Filmverleiher den Streifen kurzfristig selber zurückgezogen. Begründung: 35 Minuten der Originallänge von 125 Minuten sollten in den Emiraten der Zensur-Schere zum Opfer fallen.

Ich habe es ja immer gewusst (siehe hier). Doch mit meinem Wissen war ich offenbar allein. Weiterlesen

Valentinstag…

Valentinstag! Der ist heute und ich bekam eine Rose und ein Schokoladenherz von meinen Kindern. Ich kann mich also nicht beklagen und ich mag den Valentinstag. Mochte ihn schon immer.

Ganz anders sah es bei dem Pärchen aus, die ich beim morgendlichen Hundespaziergang traf. Während mir die Frau irgendwie sehr laut und sehr betont „Einen frohen Valentinstag“ wünschte, brummelte der Mann hinter ihr etwas Unverständliches und ging weiter.

„Oha!“, dachte ich bei. „Ein Valentins-Schwarz-Weiß-Paar!“ Das wird kein guter Tag für die beiden.

Der Valentinstag ist der Rosenkohl unter den Feiertagen – man hasst ihn oder man liebt ihn. Weiterlesen

Liebe, Lügen, Leichen

Liebe, Lügen, Leichen – so heißt er, der neue Roman und kann ab sofort über Amazon als ebook bestellt werden (KLICK KLICK KLICK)!

Ungefähr die Hälfte der Teilnehmer des kleinen Wie-heißt-mein-Roman-Quizes haben richtig gelegen! Knapp dahinter kam “Liebe, Lügen, Lass mich doch in Ruh” auf Platz Zwei. Ob mir das was sagen soll? Ein ganz herzlicher Dank geht an den Leser/die Leserin, die den Alternativ-Titel: “Liebe, Lügen, Leberwurst” vorgeschlagen hat. Ich habe herzhaft gelacht, leider kann der Titel nicht mehr geändert werden, und ich hätte wohl in dem Fall auch noch ein Kapitel über die Beerdigung einer Leberwurst schreiben müssen.

Womit wir beim Thema wären, in dem neuen Roman geht es nämlich um Beerdigungen – daher auch die Leichen im Titel. Um euch nicht länger auf die Folter zu spannen, gibt es jetzt noch das 2. Kapitel als Leseprobe und wem das Buch dann immer noch gefällt, der darf es von mir aus gerne kaufen…;-).

(Für alle, die gestern nicht mitgelesen haben: Hier geht es zur Leseprobe des 1. Kapitels)

Leseprobe: Weiterlesen

Liebe, Lügen, ????

Es ist soweit!!! Morgen erscheint mein neues Buch! Es heißt…das wird noch nicht ganz verraten. Ich habe überlegt, dass ich meine lieben Blog-Leser raten lasse. So zur Überbrückung der Zeit (vor allem für mich natürlich, ich könnte ein Hamsterrad gerade gut gebrauchen). Damit es nicht ganz so schwer wird, gibt es das erste Kapitel als Leseprobe und das Cover – natürlich ohne das entscheidende Wort. Also, stimmt fleißig ab und morgen wird das Rätsel gelöst. Weiterlesen

Weniger ist mehr

Das Kinoereignis des Jahres steht an – Fifty Shades of Grey. Die Bücher habe ich nicht gelesen, umso mehr freute es mich zu sehen, dass der Film in Dubai in die Kinos zu kommen scheint. Zumindest wird er auf der Webseite eines Kinobetreibers angekündigt. Man darf allerdings gespannt sein, wie viel von dem Film in Dubai gezeigt wird. Hier wird ja gern mit heißer Schere ordentlich zensiert. Weiterlesen

Deutsch-englische Koproduktion

Das Leben im Ausland bringt allerlei Vorteile mit sich, unter anderem wachsen die Kinder zweisprachig auf. In unserem Fall sprechen beide Kinder perfekt Deutsch und Englisch. Theoretisch. Praktisch sieht es eher so aus, dass sie im Alltagsgebrauch ein fröhliches Mischmasch aus Deutsch und Englisch plappern. Sätze wie “Ich bin ready mit meiner Homework”, “Ich gehe raus playen” oder auch neuerdings – seitdem die ältere Tochter sich für Mode interessiert – “Das kann ich unmöglich damit combinen” sind bei uns an der Tagesordnung.

Gute Mutter, die ich bin, verbessere ich den Nachwuchs natürlich sanft und ohne Lachen, obwohl Sätze, wie die Frage der vermeintlich vernachlässigten jüngeren Tochter “Und what about ich?” das nicht immer leicht machen. Weiterlesen