Die Teetassen-Schleuder

In Dubai erreichen die Temperaturen bereits locker die 40 Grad-Marke und man kann getrost sagen, der Sommer ist da. Mit dem Sommer kommt in Dubai wie überall das Sommerloch in der Berichterstattung der Medien. Hier muss das Loch entsprechend der Temperaturen besonders tief sein, anders ist die Schlagzeile der heutigen Tageszeitung nicht zu erklären:

„Rätselraten in Kuwait um Wurf mit heißer Teetasse“.

Offenbar hat eine Frau in einem Restaurant in Kuwait einer Teilnehmerin einer britischen Wirtschaftsdelegation eine Tasse mit brühend heißem Tee an den Arm geworden. Das Opfer erlitt Verbrennungen zweiten Grades. Die Täterin flüchtete unerkannt. Aha. Und wo ist der Nachrichtenwert der Geschichte für mich hier in Dubai? Gibt es nicht. Außer natürlich, man denkt um ein paar Ecken. Das kann ich besonders gut. Prompt schoss mir der Gedanke durch den Kopf, wen ich wohl gerne mit einer Tasse kochenden Tee bewerfen würde. Wäre das nicht herrlich, wenn man sich für die kleinen Gemeinheiten im Alltag mit einem Teetassen-Wurf rächen könnte?

Leider ist meine Liste potentieller Wurfopfer so lang, dass WordPress nicht genügend Speicherplatz dafür zur Verfügung stellt. Also beschränke ich mich mal – soll ja auch nicht langweilig werden – auf die ersten drei Plätze. Des vergangenen Monats.

3. Platz

Die 7 von 11 Mütter aus der Klasse meiner älteren Tochter, die es bis heute nicht geschafft haben, mir Bescheid zu sagen, ob ihre geliebten Kinder am Samstag zur Geburtstagsparty meiner Tochter kommen werden.  Und das obwohl sie mich täglich beim Abholen sehen. Selbstverständlich werden alle kommen. Entweder sagen sie am Freitag Abend oder Samstag Morgen noch zu oder sie kommen einfach. Das ist in Dubai so. Ich habe mich zwar dran gewöhnt, aber es macht mich immer noch wütend.

2. Platz

Die Dame, die mir am Wochenende in der Dubai Mall ins Auto gefahren ist und leider keine Zeit hatte, die Polizei rufen, sondern mir ein Zettelchen an die Windschutzscheibe geklebt hat. Dummerweise darf in Dubai keine Werkstatt ein Auto ohne Polizeibericht reparieren. Deswegen musste ich mit dem Tatobjekt zur Hauptstelle der Polizei fahren und dort ein paar Stunden warten, bis mir ein freundlicher Polizeibeamter eben jeden Bericht ausgestellt hat. Selbstverständlich ist das Polizeipräsidium das am weitesten von meinem Haus entfernte Gebäude in ganz Dubai.

1. Platz

Die Dame, die mir auf dem Parktplatz vor dem Supermarkt ins Auto gefahren ist. Sie fuhr rückwärts aus der Parklücke, auf die ich wartete (erstaunlicherweise stehend und nicht fahrend) und Rumms. Schepper. Knall. Stoßstange hinüber. Und dafür den ersten Platz? Kann doch mal passieren. Stimmt. Was nicht passieren darf, ist dass man dann aus seinem Auto aussteigt und den anderen anschreit: „Ihre Schuld! Sie müssen gefahren sein, mein Parksensor ist nicht angegangen!!!“ Hallo? Sie fährt rückwärts aus der Parklücke in mein Auto und ich bin Schuld weil ihr Parksensor nicht angeht? Die Dame ging sogar soweit, es der Polizei, die diesmal brav gerufen wurde, so zu erzählen. Dafür der erste Platz. Und eine Verwarnung von der Polizei. Hihi.

Advertisements

35 Gedanken zu „Die Teetassen-Schleuder

  1. Tolle Idee, mit der Liste! Zu Platz 3: Sowas ärgert mich auch! Aber es wird auch in Deutschland immer mehr Usus weder zu- noch ab- noch sonstwas zu sagen und dann einfach zu kommen – oder auch nicht.
    Und die Damen auf den Plätzen 2 und 1 haben sich diese auch absolut redlich verdient!

  2. Ich kenn auch ein paar von der Sorte „blöde Kühe“ .. wie krieg ich die am unauffälligsten und preisgünstigsten nach Dubai????

    Klasse, dein Ranking und herzliche Grüße vom Rhein
    SK

  3. Da bekommt der Begriff: „Die Waffen einer Frau“ eine ganz neue Dimension.

    Aus den Plätzen 1 +2 lerne ich, dass man in Dubai nicht parken kann, aus Platz 3 dass Höflichkeit heutzutage keine gelebte Tugend mehr ist.

    • In Dubai parken ist ein ganz spezielles Thema. Hier fahren alles riesige SUV’s, die Parkplätze haben normale Größen und keiner kann einparken. Dazu kommt dann noch dass der gemeine Dubai-Bewohner gern ein bisschen übergewichtig und vollkommen rücksichtslos ist. Folge: Die Türen aller Autos sind komplett verbeult von den Türen der Autos in der Parklücke daneben, die einfach ohne Rücksicht auf Verluste aufgerissen werden.

  4. Sehr schön. Ich hätte hier auch jemanden, dem ich gern eine Tasse entgegenschleudern würde. Ich habe nämlich auch seit einer Woche eine Beule unbekannter Herkunft im Auto. Bei der Polizei hat die Anzeige gegen Unbekannt 1,5 Stunden gedauert und passieren wird nichts. Gar nichts.
    Gemeine Sache.
    Ich finde Deinen Blog auch schön. Gut, dass Du bei mir warst, damit ich zu Dir konnte. Werde in den nächsten Tagen Stück für Stück alles durchlesen, macht mir viel Spaß bei Dir.
    Schwiegermütter? Ja, danke.
    Liebe Grüße.

    • Immerhin, mir hat die Dame ja ein Zettelchen hinterlassen und das reicht in Dubai…mich hat ihre Faulheit allerdings einen ganzen Nachmittag und viele Nerven gekostet. Ich weiß gar nicht, wie man auf die Idee kommen kann, jemand etwas kaputt zu machen und dann wegzugehen oder fahren. Ob die das ihren Kindern auch so beibringen??

      • Das ist steigerungsfähig, bei meinem ersten Auto hat mir jemand beim Ausparken die komplett Fahrertür eingedrückt. Das war ein 15 Jahre altes Auto, ich hätte da bestimmt keinen Aufstand gemacht, aber nein – weg gefahren und mein Problem.

  5. Gedankenlosigkeit.
    Ich glaube, es ist nichts anderes als Gedankenlosigkeit. Und fehlendes Empathievermögen. Wenn ich immer nur um mein eigenes Hinterteil kreise, kann ich nicht darüber nachdenken, wie andere sich damit fühlen.
    Und die Kinder? Lernen durch Nachahmung.

  6. Interessant, dass man ohne Polizeibericht das Auto nicht reparieren lassen kann. Auch, wenn Du selbst jetzt gegen irgend einen Poller fahren würdest?

    Ich würde den Tee auch (gedanklich) über die Person kippen, die mir eine recht lange Schramme ins Auto gefahren hat und eben nichts hinterlassen hat. Das musste derjenige oder diejenige merken. Das ist mehr als nur eine kleine Stelle, das ist der halbe Kotflügel.

  7. Also die Dreistigkeit UND die Unhöflichkeit unserer Mitmenschen scheint Grenzenlos zu sein, ob in Dubai, München oder sonstwo. Ich könnte jetzt einige Geschichten erzählen, die mich schwanken ließen, zwischen Fassungslosigkeit, Sprachlosigkeit (und das will bei mir was heissen) Wut & LACHEN. Humor ist immer noch das beste „Schutzschild“. Ich versuche so oft es mir irgendwie möglich ist, nicht wütend zu werden, wegen miesem Karma 😉 oder so, aber manchmal ist das eine sehr schwere AUFGABE, also tief durchatmen: ooommm 🙂 Das ist viel gesünder und schon unsere Nerven. Man sollte vielleicht über einen Blog nachdenken, der sich mit diesem Thema befasst 😉 dann könnten wir uns gegenseitig aufbauen. Ich werde mal mit meiner Tochter sprechen, vielleicht mag sie in ihrem „halben“ Blog (nordundsued) ab und an nicht nur wunderschöne Leckereien zeigen sondern auch eine Liste der größten Unverschämtheiten aufstellen. Ich glaube eher nicht, denn das würde eine lange Liste ….
    Also: Bei der nächsten Unhöflichkeit, Dreistigkeit oder so tieeef durchatmen und/oder lachen 😉

  8. Ich hätte gerne eine – nein mehrere – ganze Teekannen mit extra heiß, um sie unserem Bauleiter so ziemlich ünerall hin zu schleudern, wo’s wehtut.

    So. Ich kann auch Rache 😛
    Das mit dem Auto würde mich auch aufregen. Rücksichtslosigkeit regt mich eh auf. Immer. Ich glaube, ich würde es in Dubai auch nicht wirklich lange aushalten, ohne mich eichtig unbeliebt zu machen.

  9. Ooooh, ich hätte da auch ein paar Kandidaten im Auge.
    Vielleicht sollte ich mit dieser Aktion auch mal das Sommerloch stopfen, wenn es hier soweit ist 😉

  10. Ich glaube, ich habe ein sehr unnormales Leben 😦 – selbst bei intensiven Nachdenken findet sich bei mir niemand, den, ich verbrühen möchte. Nicht einmal ein Blogger, der ständig Gläubige verhöhnt….hmpf.

  11. meine Mutter hat deinen blog entdeckt und seit dem lese ich ihn regelmässig!
    dein humor ist einfach genial! bei dem Teetassen-dilema mußte ich so laut mitlachen das mich die Leute auf der Strasse schon angeschaut haben 🙂 irre komisch! und sind wir uns doch ehrlich so eine liste haben wir doch alle! 🙂

    ich wünsche dir noch einen schönen Abend!
    liebe grüße meliha

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s