Wenn einer eine Reise tut…

…dann können die Leute am Flughafen etwas erleben. Zum Beispiel die Zöllner an der Handgepäckkontrolle am Flughafen von Sharjah, einem der sieben Emirate. Die müssen sich die Augen mehr als einmal gerieben haben bei dem Bild, das da vor ihnen auf dem Bildschirm auftauchte. Die Röntgenmaschine am Ausgang des Flughafens zeigte doch tatsächlich die Umrisse eines Babys.

Ein Mann und eine Frau aus Ägypten wurden sofort festgenommen, nachdem die Zöllner die wertvolle Fracht, die die beiden in ihrem Handgepäck versteckt hatten, entdeckten. Gegen beide wurde Anklage erhoben. Was mit dem einjährigen Jungen geschah ist unklar. Klar dagegen ist, dass er keinerlei Papiere hatte. Weder einen ägyptischen Pass noch ein Visum für die UAE. Da anzunehmen ist, dass er auch kein Flugticket hatte, fragt man sich, wo war der arme, kleine Kerl während der Reise? Und wie haben die Eltern ihn überhaupt ins Flugzeug gekriegt? Laut Zeitungsbericht hatten beide Eltern Pässe und gültige Visa für die Emirate, warum sie ihren Sohn ohne Dokumente in der Handtasche schmuggeln wollten, ist bislang ihr Geheimnis.

Advertisements

15 Gedanken zu „Wenn einer eine Reise tut…

  1. Mein einjähriger wäre frewillig in den koffer geklettert 😉 Er hat im Moment eine Vorliebe für Truhen, Koffer, Eimer und der gleichen.

  2. uneheliches, oder gekauftes kind?
    auf jeden fall grusselig, wobei auch ich mich an diese „wo ist das kind?“ zeiten erinnern kann und kein karton war zu klein zum verstecken :))

  3. vllt war ein elter arzt und hat das kind sediert? ansonsten hilft wohl auch whiskey. oder die eltern haben laut gesungen, wenn der kleine gebrüllt hat. vllt wollten die das kind verkaufen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s