Der blanke Wahnsinn

Die Sonne hat das Sauerland – zumindest für heute – verlassen, meine Kinder sind Kika-süchtig (wenn ich noch einmal den Gesang „Kika, Kika, Kikaninchen“ höre, drehe ich durch) und ich habe einen ruhigen Morgen vor dem Computer genossen, wo ich mich durch so allerlei Internet-Nachrichtendienste gelesen habe. Leider musste ich dabei feststellen, dass die Welt, während ich gemütlich Olympia gesehen habe, offensichtlich dem Wahnsinn verfallen ist.

Allein bei den folgenden drei Meldungen bin ich aus dem Kopfschütteln nicht mehr herausgekommen – und die waren nur der Anfang.

–       Ein verheirateter Mann in England hat eine Affäre. Gut, das kommt in den besten Familien vor. Die Frau ahnte nichts, bis sie Hochzeitsfotos ihres Ehegatten bei (!) Facebook entdeckte. Leider nicht ihre eigenen. Der Mann redete sich raus („alles Fake“) und die Frau glaubte ihm. Schön blöd. Ein paar Monate später kam ihr die Sache doch spanisch vor und sie stellte Nachforschungen an. Mit wenig schönen Resultaten: ihr Mann hatte seit sechs Jahren eine Affäre mit der anderen und diese tatsächlich vor einem Jahr geheiratet. Über die Photos bei Facebook komm ich ja schon nicht weg, aber was hat sich die zweite Ehefrau gedacht? Oder wusste die auch nicht, dass der Kerl schon verheiratet war?

–       Die Discount-Firma Groupon hat versucht, in den Vereinigten Emiraten ein besonders „sinnvolles“ T-Shirt unters Volk zu bringen und damit für öffentlichen Ärger gesorgt. Dabei war auf dem T-Shirt nichts als ein dicker, schwarzer Strich zu sehen. Der war allerdings so platziert, dass er aussehen sollte, wie ein Sicherheitsgurt, um bei Polizeikontrollen nicht schon von weitem aufzufallen. Zum Bericht mit Photo geht es hier.

–       In den Vereinigten Emiraten gibt es ein massives Problem mit Verkehrssündern – die Schwiegermutter berichtete bereits. Nun will die Verkehrsbehörde härter durchgreifen. Vor allem gegen Fahrer, die ihre Verkehrsstrafen nicht bezahlen. Wie zum Beispiel die 17 Fahrer, die Bußgelder in Höhe von 2,9 Millionen Dirhams (ca. 550 000 Euro) angehäuft haben. Ihre künftige Strafe? Sie dürfen das Land nicht mehr verlassen, bevor sie bezahlt haben. Blöd nur, wenn es sich um Emiratis handelt….

Ich glaub, ich klapp das Laptop jetzt zu. Genug Wahnsinn für einen Tag. Da seh ich sogar lieber mit den Kindern gemeinsam Kika. Vielleicht schaffe ich es auch, sie zu einem Waldspaziergang zu überreden. Das ist auch ein gewisser Wahnsinn, wenn ich an den letzten Spruch meiner Tochter zu diesem Thema denke: „Wieso? Mama! Das ist doch blöd! Im Wald gibt es doch kein Kika!!“

Advertisements

31 Gedanken zu „Der blanke Wahnsinn

  1. Haha, wie dreist. Und damit auch noch so lange durchzukommen. Muss man das anerkennen oder findet man es deswegen gleich noch viel verwerflicher?

  2. Also das mit der dem Fremdgänger macht mich jetzt wirklich etwas fertig^^
    Vorallem „alles Fake“ einfach zu glauben… o.O

  3. Sowas kommt immer wieder mal vor (Polygamie meine ich).
    Ich bin da auch immer erstaunt wie das, geht. In jedem Fall fordert das von Männe eine gewisses logistisches Talent. Dafür könnte man ihn fast bewundern.
    Normalerweise sind doch die Frauen die Organisationstalente…

    Übrigens, seid ihr schon beim Tanzalarm angekommen?

    Ich könnte dir da eine Sicherheitskopie einer CD schicken. Für Dubai falls es das da nicht gibt. Du wirst mich dann für immer lieben!;-)

  4. Also entgegen einiger hier finde ich das jetzt gar nicht so abwegig, dass eine Ehefrau da nicht hinter kommt.
    Wenn man mit einem Menschen schon Jahre zusammen ist, besteht ja normalerweise auch ein gewisses Vertrauen. Zumal der Gedanke an so eine Zweitehe so abgebrüht erscheint… Ich weiß nicht, ob man es der Ehefrau nicht gewissermaßen auch verdenken kann.

    Ich denke, solange man nicht selbst in so einer Situation war, ist es (zu) einfach darauf zu verweisen, dass man „da doch was merken muss.“

  5. Kleiner Tip an Dubai bezüglich der Verkehrssünder. Hab in der Zeitschrift „Erwachet!“ vom August gelesen, dass indische Behörden da eine tolle Idee hatten. Sie schicken die Leute auf die Straße, um selbst mal den Verkehr zu regeln, zusätzlich zu einer Geldstrafe. So sollen sie lernen, wie schwer es ist, so ein Chaos zu kontrollieren. Fand ich super… Der stellvertretende Polizeidirektor einer Stadt gab an, dass sie so 1000 zusätzliche ‚Verkehrspolizisten‘ auf die Straße stellen könnten, so viel Delikte ahnden sie dort. Weiß nicht wie der Straßenverkehr in Dubai so ist, aber für Indien ist diese Maßnahme total einleuchtend.

    • Indien und Dubai kann man da nicht vergleichen – in Indien herrscht Chaos auf der Straße, in Dubai herrschen die Raser auf der Straße…ein großer Unterschied, in Dubai würde ich nicht freiwillig auf die Straße stellen und den Verkehr regeln…in Indien können die Eselkarren und Uralt-Autos wahrscheinlich eh nur mit Schritttempo voran…

  6. Wahnsinn, vielleicht ist mein zukuenftiger ex DWD schon die ganze zeit verheiratet und ich hab es nicht gecheckt? Hatte mich sowieso schon gewundert, wieso der seinen ehering noch traegt, dabei traegt er ihn SCHON WIEDER!
    Bei einem arzt hat die verkuendung „ich hab noch einen hausbesuch“ schliesslich mehrere interpretationsmoeglichkeiten 🙂

  7. ach , wär ich froh, hier würde mal wieder Kika laufen. Meine Jungs schauen dauernd Star Wars DVDs rauf und runter. Sie müssen sie schon auswendig könnnen…

  8. Un-glaublich! Bin grad sprachlos.

    Wenn man die erste Geschichte in einem Film sehen würde, würd man denken „ja ja..Filme halt. Die übertreiben mal wieder“. Aber das Leben selbst bietet die unglaublichsten Drehbücher. Einfach unglaublich. Was sind das für Männer, für Menschen? Wie können die noch ruhig schlafen? Ich fasse es einfach nicht.
    Die anderen beiden Storys sind ja auch der Hammer.

  9. Naja, wenn die Verkehrssünder lange genug warte, gibt es vielleicht mal wieder Rabatt. Kommt ja regelmäßig vor, dass die Polizei von Dubai oder Abu Dhabi 50 % Rabatt gibt, wenn man in einer bestimmten Zeit die offenen Strafzettel bezahlt. (Leider sind meine Strafzettel da nie reingefallen…)

    Liebe Grüße Karin

    P.S. Completely off topic: Hast du schon mal die Ritter Sport Jubiläum mit den 3 Nusssorten probiert? Seeeehr lecker – kommt an Olympia ran!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s