14 Hochzeiten und kein Baby

Sonntag soll der heißeste Tag des Jahres in Deutschland werden und alle freuen sich. Dabei ist zu viel Hitze gar nicht gut, wie der Fall eines Mannes aus Saudi-Arabien zeigt. Nur mit zu viel Zeit in der prallen Sonne kann sein Verhalten erklärt werden. Der mittlerweile 53-jährige hat in den vergangenen 37 Jahren sage und schreibe 14 mal geheiratet. Immer aus dem gleichen Grund: ein Baby.

Alle 14 Ehen blieben kinderlos. Auf die Idee, dass es vielleicht an ihm liegen könnte, kam der Mann nicht. Klar, in einer männerdominierten Gesellschaft wie in Saudi-Arabien ist immer die Frau schuld.

Den ersten Bund fürs Leben ging der Mann mit 16 ein. Zwei Jahre später nahm er sich – auf Druck seiner Familie – eine Zweitfrau, da die erste Ehe kinderlos war. Damit war der Bann gebrochen und sobald mal wieder klar wurde, dass der Storch nicht vorhatte, die Familie zu besuchen, wurde die nächste Frau geehelicht.

Nun kann man den Mann nicht vorwerfen, er hätte nicht alles versucht – außer natürlich, einen Arzt aufzusuchen und sich untersuchen zu lassen. Aber er heiratete eine Frau, die 23 Jahre älter und eine die 36 Jahre jünger war. Diverse Nationalitäten probierte er ebenfalls aus und ein paar der Frauen liebte er nach eigenen Angaben sogar aufrichtig. Das Resultat war immer ein Negativ auf dem Schwangerschaftstest.

Immerhin, Ehe Nr. 14 soll für immer sein – mit Baby natürlich. Der Mann will nun doch mal ärztlichen Rat einholen. Für seine 13 vorherigen Frauen kommt diese Einsicht zu spät, ein Baby haben sie schließlich auch alle nicht gekriegt.

Advertisements

23 Gedanken zu „14 Hochzeiten und kein Baby

  1. Samma, wo liesten sowatt eigentlich immer? Yahoo Saudi-Arabien oder wie?
    @ topic: Das liegt bestimmt nicht an ihm, aslo seinen, na, ihr wisst schon, sondern am Beuteschema…der sucht sich halt immer wieder die Unfruchtbaren raus. Unbewusst natürlich. Sure.^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s