Ausgezeichnet!

Ich bin ja so stolz: ich habe noch einen Award bekommen. Und zwar von einem freundlichen Herrn, der gerne kocht und sein Essen vorzugsweise von – zumindest nehme ich das an –  einem silbernen Löffel isst.

Selbstverständlich bedanke ich mich aufs Herzlichste, auch wenn der Award eine kleine Falle ist. Man muss 10 Eigenarten/Angewohnheiten von sich preisgeben. Zu meinem Erstaunen musste ich aber gar nicht so lange überlegen, was ich da schreiben könnte. Hier sind sie also, 10 Fakten über die Schwiegertochter der Wüste:

1)   Ich mag kein stilles Wasser. Schon beim Gedanken daran schüttelt es mich. Mindestens Kohlensäure muss drin sein.

2)   Ich habe eine ungesunde Vorliebe für kalorienreduzierte Softdrinks (siehe Punkt 1)

3)   Ich hasse (und wenn ich schreibe hasse, dann meine ich auch hasse) Fahrradfahren

4)   Ich gehe erst zum Arzt, wenn ich nicht mehr gehen kann

5)   Ich liebe aufgeräumte Schubladen. Eine unaufgeräumte Schublade macht mich total fertig

6)   Ich bin bekennender Schocoholic (das dürfte für einige Leser keine Neuigkeit sein)

7)   Ich habe eine ausgeprägte Spinnenphobie

8)   Ich meide die Sonne wie die Pest (ja, ja, ich bin trotzdem ständig am Pool, aber immer im Schatten)

9)   Ich habe eine peinliche Schwäche für schlechte Popmusik der 70er und 80er Jahre (Ich sage nur „Copacabana“)

10) Ich habe bis zu meinem 30ten Lebensjahr keinen Kaffee getrunken – dafür trinke ich jetzt umso mehr

Und damit wisst ihr (fast) alles über mich. Und nun habe ich die Ehre, den Award an drei Blogs weiterzugeben, die ich gerne lese:

Hijackinthebox – Ein Entführungs-Kasper in der Kiste

Ein Jahr ohne Kleiderkauf – Shopaholic auf Entzug

Das zweite Kind…sind Zwillinge. Zwischen Kinderglück und Krisenmanagement

Viel Spass mit dem Award!

Advertisements

17 Gedanken zu „Ausgezeichnet!

  1. Schön, dass Du den Spaß mitmachst 🙂 7 + 9 muss ich verneinen, die 10 geht mir ähnlich, auch ich habe erst so spät mit dem Kaffee angefangen. Aber nur in Maßen. Ansonsten: Unterschrift drunter 🙂

  2. uiuiui! ganz jubelig fühle ich mich! gibt es auch ein award-bildchen für mich? oder muss ich das selber stricken? zehn eigenarten? ohauaha, da muss ich mal überlegen, wo ich doch so perfekt bin.

  3. Und ich wunder mich eben über das erhöhte Besucheraufkommen, welches von Deiner Seite her rührt. ^^
    Ich bedanke mich, untertänigst. – Ah nee, halt, da war ein Pakt mit dem Teufel inklusive, in Form der Veröffentlichung seltsamer Eigenarten, nicht wahr? Na schönen Dank auch. 😉

    *Award grapsch und zur Tat schreit*

  4. Ach ja, wäre natürlich voll toll gewesen, auch noch auf Deinen eigentlichen Artikel einzugehen. *vor Stirn patsch* (Sry, ich war so ergriffen über – btw – meinen *trommelwirbel* allerersten Blog-Award ever, dass ich einfach nicht mehr klar denken konnte).
    Jetzt aber:

    @1: /sign, aber sowas von. Stilles Wasser ist fad, solange es nicht aus dem Wasserhahn kommt.

    @4: Aber wie _gehst_ Du denn dann zum Arzt, wenn Du nicht mehr gehen kannst? *eventuellen, ob dieses elenden Kalauers ausgesandten, Geschossen ausweich*

    @7: Ich auch. >_> Allerdings nicht mehr ganz so schlimm, seit wir auf dem Land wohnen. Eine gezwungenermaßen erfolgte Konfrontationstherapie ist was Feines. Aber zumindest musste ich nichts für zahlen. (?)

    @9: In den 80ern gab es keine schlechte Popmucke! (..wobei ich nun „Copacabana“ nicht kenne. oO)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s