Das Buchcover: Bitte abstimmen!

„Mama, du hast ja schon ganz viereckige Augen, so viel wie du vor dem Computer sitzt!“

Ist immer blöd, wenn die lieben Kleinen einem so einen Spruch, den sie sich selber ständig anhören müssen, um die Ohren knallen.

Die Schlussfolgerung meiner älteren Tochter, dass sie dann doch auch den ganzen Tag fernsehen könne, hat mich veranlasst, das Laptop zu schließen und es gut sein zu lassen – besser werden die Buchcover nicht mehr, nur weil ich stundenlang bei diversen Grafikanbietern stöbere, ob sich nicht doch noch was Schöneres oder Passenderes findet. Zumal selbst das tollste Bild aller Zeiten irgendwie am Ende doch eher mager aussieht, weil ich zwar Bilder von Grafikseiten herunterladen kann, aber deswegen noch lange keine Grafikerin bin.

Hier sind sie also, die vier Cover, die ins Rennen gehen für meinen Roman: „Schwiegermutter inklusive – Einen Mann gibt es selten allein“. Und wer den Roman noch nicht kennt, auf der rechten Seite findet ihr ein paar Kapitel zum Probelesen.

Ich freue mich über jede Stimme, jeden Kommentar und jeden Verbesserungsvorschlag. Ich habe so viel Herzblut in dieses Buch gesteckt, nun soll es auch so gut wie möglich werden.

Vielen Dank schon mal an jeden der abstimmt, ich weiß es zu schätzen!

P.S. Und jetzt kennt ihr auch alle meinen Namen…wollte ich ja erst rauslassen, doch dann ist mir aufgefallen, dass sich die Aufgabe der Blogger-Anonymität wohl nicht mehr aufhalten lässt, wenn man ein Buch veröffentlichen möchte…;-).

Nummer 1 – Die Hochzeitstorte

Nummer 2 – Das Herz

 Nummer 3 – Die Braut

 Nummer 4 – Die Bombe!

Advertisements

91 Gedanken zu „Das Buchcover: Bitte abstimmen!

  1. Also ich finde ja „die Hochzeitstorte“ am Besten. Die Klassischer Schwiegermutter obenauf mit etwas, mit dem es sich bestimmt super prügeln lässt. Allerdings ist es mir doch etwas zuuuuuu Pink. Ich würde den Hintergrund in etwas gedeckteren Farben gestalten und vll als eine Art Wasserzeichen noch ein Muster einarbeiten…. Aber was rede ich da? Ich kann ja nichtmal fotografieren XD

    Ich habe eine gute Freundin, die macht in Mediendesign und Grafik. Wenn du möchtest frage ich sie mal, ob sie eine Idee hätte oder etwas basteln würde^^

    • Super vielen Dank!! Ich freu mich über jede Meinung und werde es mal ausprobieren mit den etwas dezenteren Hintergrund – und du hast Recht, das Wasserzeichen übersteigt meine Möglichkeiten…habe mir so schon ziemlich einen abgebrochen. Auf das Angebot mit der Freundin komme ich gerne zurück, wenn ich eine Übersicht habe, was den Leuten so gefällt..;-)

  2. Nummer 3 spricht mich an, ist aber auch das was man im Moment so sieht, vom Stil her. Das Cover finde ich aber übersichtlich und angenehm anzuschauen.
    Das erste ist lustig, aber weniger ansprechend und ähm übersichtlich?
    Das Herz ist auch hübsch, wirkt aber weniger professionnel, die Schrift ist anstrengender zu lesen.
    Nummer 4, da gefällt mir die Farbe nicht so gut.
    So das war meine Meinung als absoluter Laie, aber Bücherfanatiker, ich hoffe das hilft dir ein bisschen!
    Liebe Grüsse
    Nathalie

    • Auf jeden Fall hilft es!! Vielen Dank! Bin schon gespannt, was noch so an Kommentaren kommt, wenn man stundenlang vor dem Computer gesessen hat, verliert man doch ein wenig die Übersicht und ich freue mich über jeden, der auf Verbesserungsmöglichkeiten hinweist…

  3. Hallo Anne! Ich finde alle recht gut gelungen, aber am besten gefällt mir die hochzeitstorte! Es ist das einzige Cover wo wirklich eine Schwiegermutter zu sehen ist, und sie ist wirklich gut! Nur über das rosa ließe sich streiten… vielleicht kann die torte rosa bleiben und der Rest bekommt noch eine andere Farbe? Ich bin mal gespannt welches es wird! LG

  4. Spontan Nr 1, die Torte, aber mit einem etwas anderen Hintergrund (wurde ja bereits schon gesagt…) Ich önnte mir einen ähnlichen Hintergrund wie bei der Braut gut auch hier vorstellen.

    Alternativ Nr. 3, die Braut, aber irgendwie finde ich das etwas zu „langweilig“. Da wäre sowas wie eine kleine Bombe oder eine bösartige Schwiegermutter, die hinter dem Vorhang hervorlugt ein netter Gag…

    Die Nr 4., die Bombe fände ich mit einem etwas anderen Hintergrund besser,

    was für mich aber nicht geht ist die Nr. 2. Zu überladen und zu schlecht zu lesen.

    Mit allen anderen könnte ich mich bei kleinen Änderungen anfreunden…

  5. also mir gefällt „dieBraut“ am besten…. würde dort im hintergrund noch eine „schwiegermutter“ mit nem nudelholz stehen wäre das cover für meinen geschmack perfekt ;o)

      • Bevor ich nun euch einen ewigen salomon dazu schreibe, schließe ich mich Martina einfach an! 😉

        1. war mir zu pink und zu sehr auf die Schwiemu fixiert (wo ist das Brautpaar um das es doch auch geht?)
        2. das war meinen Augen zu unübersichtlich. die schwarzen zeichen erinnerten mich an die hieroglyphen schrift aus word und auch der titel geht imho total unter
        3. wie gesagt – mir gefällts bis auf die missing schwiemu
        4. das mag ich gar nicht. das sieht aus wie ein collegeblock auf dem ein kaffefleck gekommen ist und zum kaschieren ist eine bombe reingemalt worden.

        Grüße

  6. Mir gefällt auch Nr. 1 am besten, allerdings mit demselben Kritikpunkt wie bei den Vorschreiberinnen – der Hintergrund ist einfach too much pink. Da würd ich auch zu etwas dezenterem neigen.

    • Danke, danke, für soviel Lob!! Ich mag eigentlich alle vier Cover, wobei nicht alle unbedingt meinem persönlichen Geschmack entsprechen, aber ich soll/brauch/muss das Buch ja nicht mehr kaufen – also habe ich auch überlegt, was zum Thema passt und anderen gefallen könnte…bislang steht die Bombe an letzter Stelle….;-)

  7. Ich hab für die Nummer 1 abgestimmt. Da gefällt mir allerdings auch die Farbe und die Schriftart nicht, ansonsten ist es das lustigste.
    Das zweite gefällt mir persönlich ja noch am besten, aber das passt vom Stil her nicht, das ist irgendwie zu rockybilly.
    Das dritte ist so Siebziger, also langweilig ^^
    Und das vierte wäre auch noch gut, ist aber etwas langweilig!

    Mal ne Frage, das Buch ist doch praktisch eine Sammlung von Blogbeiträgen, oder?

    • Danke für den Kommentar und nein, das Buch hat mit den Blog-Beiträgen gar nichts zu tun. Ich habe das Buch irgendwann mal geschrieben und mir dann gedacht, dass ich schon gerne wissen würde, ob es anderen Leuten auch gefällt. Einen Verlag zu suchen, erschien mir allerdings vergebliche Liebesmüh, also habe ich den Blog aufgemacht, um ein paar Kapitel des Buches zum Testlesen reinzustellen…dummerweise klickt nur keiner einen Blog an, der nur 5 Beiträge hat, also habe ich angefangen über Dubai und mein Leben hier zu schreiben. Das hat dann soviel Spaß gemacht, dass der Blog eigentlich nur noch um Dubai geht und nicht mehr um die Schwiegermutter. Immer mal wieder und gar nicht so selten habe ich auch Kommentare oder Emails zum Buch bekommen und mir dann gedacht, jetzt mach ich es einfach mal als eBook. So, das war jetzt aber ausführlich…;-)

  8. 3+4 finde ich persönlich total langweilig und nichtssagend.

    Zwischen 1+2 hingegen kann ich mich kaum entscheiden. Kommt m.E. auch drauf an, wie Du rüberkommen willst.
    Bild 1 passt von der Thematik her besser, eben wegen der Torte mit der Ollen da obendrauf, was einfach echt der Brüller ist. Allerdings sieht das Cover insgesamt so ein bisschen nach spießiger Mutti aus, die jetzt Romantik-Schmonzes schreibt und es mal auf lustig versuchen wollte.
    Bild 2 hingegen ist so bombastisch-knallig; von dem her, was ich in den Probekapiteln gelesen habe, finde ich, dass Cover 2 besser zu Dir als auch dem Inhalt passt.

    Ist aber natürlich totale Geschmackssache.

    …immerhin habe ich mir jetzt bei der Entscheidungsfindung geholfen und vote für 2. 😉

  9. Uh oh, sorry. „Langweilig und nichtssagend“ war unnett in Anbetracht der Tatsache, dass Du an jedem Cover ewig gesessen hast. -.- Ich entschuldige mich dafür.
    Und formuliere um: Cover Nr. 3 und 4 sprechen mich persönlich überhaupt nicht an und würde ich mir eher nicht kaufen, wenn ich rein nach dem Cover ginge und das Buch ansonsten noch nicht kennen würde. 🙂

    *geht sich mal weiter schämen für die misslungene Kritik*

    • Überhaupt kein Problem…ich bin ja nun wahrlich keine Grafikerin, daher habe ich so lange dafür gebraucht und die Dinger sind immer noch nicht so toll, wie ich sie gerne hätte…und es ist doch vollkommen in Ordnung, wenn du die Cover nichts sagend findest…ich habe lieber ehrliche Kritik, als dass mir jemand sagt: „Oh, sind die alle toll“ und denkt: „Man, sind die mies“.

  10. Ich stimme in den Tenor mit ein: die Torte ist prima und eigentlich mein Favorit, aber nicht mit so einem grellen Hintergrund. (Wobei das auf Papier gedruckt ja auch nicht unbedingt so wirkt wie auf dem Bildschirm)

    Beim Brautpaar fehlt mir irgendwie noch was. Wenn der Vorhang schon so auffällig zur Seite gerafft ist, dann sollte dahinter auch etwas zu sehen sein. Zum Beispiel ein grimmiges Schwiegermuttergesicht, oder eine Hand, die drohend den Kochlöffel schwingt – vielleicht sogar nur als Schatten angedeutet. Nur eben keine leere weiße Fläche.

    Von den anderen beiden Motiven fühle ich mich dagegen nicht so angesprochen.

  11. hochzeitstorte -wobei mir das pink auch zu heftig ist.
    und ich fühle mit dir-ich hab seit 14 jahren so eine..ne türkische die dem mann auch schon hohe summen geld geboten hat wenn er mich verlässt 😉

  12. Tja. Ich kann mich nicht entscheiden. Die Hochzeitstorte gefällt mir irgendwie gar nicht. Cover Nummer 3 hingegen finde ich fast ein bisschen zu brav. Tja. Ich wäre für Nummer 2 oder Nummer 4 … Nummer 4! 😉

  13. Da ich jemand bin der oft nach dem Cover kauft habe ich mich für das Erste entschieden. Und ich finde das grelle muss blenden (bitte nicht abtönen- du weisst, ich bin vom Fach „grins“). Um rauszustechen brauchst du einen „Eikaetscher“ Gruß kunstecht

  14. Jetzt, wo ich deinen Namen kenne, muss ich erstmal deinen religiösen Hintergrund ergoogeln. Nicht, dass wir armen Hausfrauchen wieder alle auf eine böse Hexe hereinfallen…

    Ich habe übrigens für 1 gestimmt.

  15. Die Hochzeitstorte ist auch mein Favorit, allerdings ebenfalls ohne das Pink. Wie wäre es, wenn du der Schwiegermutter statt dem Rühr- bzw. Schlagwerkzeug die Bombe in die Hand drücken würdest? 😉
    ♥liche Grüße!

  16. Ich bin für die 1. Und ich würde es auch so pink lassen – warum? Es sticht sofort ins Auge und man liest ganz automatisch den Buchtitel. Das können nur wenige Bücher, die so auffallen

      • Als Beispiel dein kleines Logo – knallpinker Hintergrund und dann das weiße vorn – merkt man sich und fällt einem immer wieder auf, wenn du irgendwo kommentierst – würde bei einer weniger knalligen Farbe nicht so der Fall sein.

      • Als ich das Pink gesehen habe, dachte ich sofort an Kerstin Gier..
        Weiß nicht warum, aber irgendwie erinnerte es mich an ihre Bücher.

        Allerdings fände ich die Schwiegermutter mit Bombe iin der Hand eine wirklich gelungene Idee, alternativ natürlich die Nummer 3 mit der Schwiegermutter inkl. Bombe in der Hand hinterm Vorhang.

        Wenn du nicht weiter kommst, dann lass da lieber einen Profi ran. Wäre doch schade, wenn es am titel scheitert, nachdem du dir so viel Mühe gegeben hast.

  17. Mir gefällt Nr. 2 am besten, weil ich finde, dass es am besten zu dir und deiner Hochzeit passt: schlicht, aber stilvoll und metropolitisch.
    Nr. 1 ist zu zuckersüß und erinnert mich an Evelyn Sanders und ihre zahlreichen Familienromane.
    Nr. 3 gefällt mir auch gut, aber die Braut sollte dir etwas ähnlicher sehen: also wenigstens nicht blonde, sondern dunkelbraune Haare (dafür der Bräutigam etwas hellere). Eine Schwiegermutter, die hinter dem Vorhang hervorlugt, wäre natürlich das i-Tüpfelchen.
    Der Hintergrund von Nr. 4 gefällt mir auch ganz gut, aber der Fleck von der Bombe sieht doch eher aus, als hättest du deinen Kaffee verschüttet und versucht, den Fleck abzuwischen.
    So, du wolltest, dass wir ehrlich sind. Bin gespannt, welches Cover es wird.
    Liebe Grüße
    Alexandra (da wir schon beim Identitätenaufdecken sind ;-))

    • Danke!! Du kennst mich natürlich am Besten, da du tatsächlich auf meiner Hochzeit warst und ich gebe zu, dass 2 mir auch gut gefällt…bin aber nicht sicher, ob es am Besten zum Buch passt…schwierig, schwierig…und ich muss natürlich nochmals darauf hinweisen: IST ALLES FREI ERFUNDEN…hat mit mir gar nichts zu tun….(hüstel)… (kicher)…

      • Ja, klar, hab ich schon beim Lesen gemerkt. Es gibt keinerlei Ähnlichkeiten mit lebenden Personen. Du heißt ja auch nicht Miranda und dein Mann nicht Rigoletto – wieso sollte man denken, es ginge um euch?

  18. mein Tip wäre: Cover 1 ohne rosa, Torte etwas verkleinert, dazu das Brautpaar von Nr. 3 leicht links angeordnet. Dazu noch die Bombe von Nr. 4 integriert. Den Titel splitten, oben Schwiegermutter inclusive unter die Torte dann den Rest des Titels. Und bitte andere Schriftart.

    lg von einer stillen Leserin, die Dubai und die Emirate sehr mag (mittlerweile 3x dort gewesen) und den Blog auf der Suche nach Dubai/VAE Romanen gefunden hat. Kenne bisher nur einen Roman, der in und um Dubai handelt.

    lg andrea

    • Vielen Dank, die Idee hört sich gut an, übersteigt aber wahrscheinlich mein Können…:-(…da müsste dann doch ein echter Grafiker ran…der Roman handelt aber leider nicht in Dubai…aber ich plane schon den nächsten, weil mir das Blog-Schreiben über Dubai soviel Spaß macht und der spielt dann sicher in den Emiraten!!!

  19. Also, die Nr. 2 gefällt mir am wenigsten – zu unübersichtlich und unleserlich. Nr. 4 ist zwar von der Idee her nicht schlecht, aber farblich gefällt es mir nicht so, und die Bombe ist irgendwie zu klein.
    Braut und Torte gefallen mir fast gleichgut, letztendlich hab ich für die Braut abgestimmt. Was wäre, wenn Du ein Brautpaar auf eine Torte setzt und eine bombenauftortewerfende Schwiegermutter dazu? Also, die Torte kleiner halten, die SchwieMu mit Bombe etwas größer. Und diabolisch grinsend.

  20. Liebe Anne,
    „NUMMER 2!!!! Das verkauft sich am besten. Das ist genau das richtige!“ ZITAT von MEINEM MANN!!!! Der liest ja nun auch beruflich sehr viel und setzt sich mit dem ganzen Grafikzeug selbst auch auseinander. (Der hat ja seine Filmplakate auch immer mit-entworfen!) Ich tendiere auch zu Nummer 2 – das hat am meisten Stil!
    und etwas auch zu Nummer4.
    Nummer 1 geht finde ich GAR NICHT!!! EGAL ob mit rosa oder nicht. Es erinnert mich an Witzbücher und billige Frauenromane. DAS ist NUR mein Gefühl! Ich liebe Deinen Schreibstil und ich finde er hebt sich weit davon ab!!!!
    Ich würde an Deiner Stelle auch die angebotene Hilfe einer Grafikerin/ Grafiker in Anspruch nehmen zumindest mal zum drüber schauen. Das ist es definitiv wert nach so viel Arbeit!

      • Das Leben ist nicht einfach…:-) oder Anne 🙂 Es ist aber genau so wie Du im Zwischenbericht schreibst! Man kann nicht immer nach seiner persönlichen Meinung entscheiden – vielleicht muss man sich bei so etwas nach den Lesern richten, die sollen es schliesslich kaufen! Ich weiss es doch auch nicht! 🙂
        Beneide Dich nicht! Bin gespannt auf das Resultat!

  21. Ich hab auch gerade für die Bombe gestimmt. Die Torte bzw. die Schwiegermutter obendrauf finde ich zu comic-haft, das gefällt mir persönlich nicht so gut. Erinnert mich an solche von mir nicht sehr geschätzten Cartoons…
    Das Herz wäre bei mir Platz 2, gefällt mir vom Layout sehr gut, ich finde einfach nur „Bombe“ passt besser zur Schwiegermutter.
    Das Brautpaar gefällt mir gar nicht. Das erinnert mich an diese Topmodel-Malblocks für kleine Mädchen, die es im Moment überall gibt. Wenig Wiedererkennungswert, weil gerade so viel so oder so ähnlich…

  22. Mir hat die Torten-Version mit Abstand am besten gefallen und ich MAG dieses knallige Pink, es passt für mich perfekt! (Sorry 😉 )

  23. Bei Torte und Brautpaar…ich wurde mich wegen den Cover allein das Buch nicht kaufen. Finde die zu klischeehaft, erinnern mich an billigen frauenromane.

  24. Nr. 1 habe ich sofort spontan gevotet und beim längerem hinsehen und überlegen habe ich gemerkt: Ja, gute Entscheidung!:) Die gefällt mir echt gut, tolle Idee.

    Hab ich schon erwähnt, dass ich mich total freue auf das Buch? Ich werde einer der ersten Käufer sein und hoffe, dass ich irgendwann auch mal zu einer Lesung teilnehmen und das Buch von Dir persönlich signieren lassen kann. Hach Anne, das ist so aufregend!:)

  25. Also ich finde die 2. Variante wirkt am modernsten und professionellsten (für mich als Laien 😉 ). Hast du mal ausprobiert, wie es wirkt, wenn du die Symbole im Hintergrund absoftest (z.B. in hell-/mittelgrau) und die Bombe vom Herz nimmst und z.B. unten wo jetzt die Schuhe sind unter die Hochzeitssymbole mischt, aber in einem kräftigeren Ton (z.B. Dunkelgrau oder Schwarz, ggf. sogar im gleichem Rot wie das Herz) abbildest. Nur so ne Idee…

    Liebe Grüße Karin

  26. Ohne mir viele Gedanken über das Für und Wider der grafischen Gestaltung zu machen – ich würde zu Cover 4 greifen, der Bombe. Vielleicht noch zur Nr. 1, aber wohl nicht zu 2 oder 3 – nachher sieht mich noch einer mit einem ‚Liebesroman‘ an der Kasse stehen… :mrgreen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s