Alt, älter…ich!

Alt

Heute ist kein guter Tag. Per Email erreichte mich das großzügige Angebot einer Partnerschaftsvermittlung, mir doch mal die coolsten 50+ Singles anzuschauen. So eine Frechheit. 50+.

Wer glauben die eigentlich wer sie sind? Und wer ich bin? Ich bin schließlich erst 43! Ich war stinksauer. Bis mir auffiel, dass 50 minus 43 = 7 ist. Bin ich wirklich nur noch 7 Jahren von den 50 entfernt? Jetzt bin ich deprimiert. Mist, dass ich die ganzen Gummibärchen gestern aufgegessen habe. Jetzt muss ich mich mit dem Rollator den ganzen Weg zum Supermarkt quälen, um mir Nachschub zu beschaffen.

Advertisements

16 Gedanken zu „Alt, älter…ich!

  1. Ich bin mir meines Greisenalters schon länger bewusst, da mein Sohn beim letzten Geburtstag krähte: „Mama, in 7 Jahren bist du 50!“
    Vielen Dank, mein Süßer, das hat mir jetzt gerade noch gefehlt….

  2. meine Tochter in der Puppenküche: Mama heute lade ich sehr alte Leute zum Essen ein…nach einer Pause, Mama du darfst auch kommen. Ich musste erst nach Luft schnappen.
    LG Karin

  3. Wieso Gummibärchen holen? Die kannst du bald gar nicht mehr essen wegen der Dritten! Milchreis! Milchreis und Pürierstab im Dauereinsatz ist die Kost der Wahl im biblischen Alter. 🙂 Und nicht dass du meinst ich wär jetzt jünger oder so :-DDD! Grüezi aus der Tiefkühltruhe, Anne

  4. ja *nick* stell dich schon mal drauf ein – nix Ü 30 Partys das sind jetzt die Gammelfleischpartys, und in der Disco heißt es von der Jugend: jetzt kommen sie schon zum Sterben hier her. Alles hängt eine Etage tiefer (wobei, mit nem netten Sattel kannste ja alles nach oben heben) und um den Hüftbereich liegt der mittlere Ring. Ach ja… Grüßen kannste jetzt mit dem Winkfleisch an den Oberarmen. Also, wir sehn uns auf dem Seniorennachmittag oder beim Tanztee… Gruß kunstecht

  5. Hihi.. ihr jungen Leute ihr… ab 40 ging der ganze Spaß doch erst richtig los!!
    Ich bin nur noch etwas mehr als 2 Jahre von der großen 5 entfernt und außer dass ich morgens jetzt mehr Schmerzen beim Aufstehen habe und mein Arzt mich öfter sehen möchte gibt es eigentlich keine Veränderung.. 🙂

  6. *Hahahahaha!* 😆 Bist also jetzt ein Uhu (unter Hundert) und kein Bivie (bis Vierzig)… :mrgreen:
    Vielleicht ein kleiner Trost: Ich habe mich noch nie in meinem Leben geistig und seelisch so frisch, ausgeglichen und wohl gefühlt wie jetzt – ich bin Sechsundfünfzig. 😉

  7. Das erinnert mich an eine Woche kurz nach der Geburt meines zweiten Sohnes (ich war damals taufrische 38). Den einen Tag fand ich Baby-Werbung im Briefkasten, am nächsten lag plötzlich eine Einladung zur Seniorenmesse „Fünfzig Plus“ drin. So schnell bin ich noch nie gealtert.

  8. Das geht doch noch. Ich erhalten ständig Werbemails für Penisverlängerungen. Dabei geht aus meinem Vornamen doch eigentlich ziemlich deutlich hervor, dass ich weiblichen Geschlechts bin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s