Die etwas andere Diät

Studien gibt es zu allem und jedem und so manches Mal fragt man sich, wie hoch der Wahrheitsgehalt einer Studie wohl ist. Bei der Studie, die ich heute Morgen in der Zeitung gelesen habe, ist mir allerdings fast der Kaffee aus der Hand gefallen, so – sagen wir mal – merkwürdig waren die Ergebnisse der Studie.

In der Studie wurden die Zusammenhänge von Beruf, Lebensumständen und Gewichtszunahme in arabischen und nordafrikanischen Ländern untersucht. Wichtigstes Ergebnis: Verheiratete Männer mit hohem Einkommen sind am dicksten. Da ich in keine der drei Kategorien falle, frage ich mich allerdings, warum ich nicht 10 Kilo weniger wiege.

Gut, selbst wenn ich mich damit abfinde, dass ich so eine Art dickes, schwarzes Schaf der Statistik bin, spätestens das andere wichtige Ergebnis ließ mich dann doch an der Studie an sich zweifeln: Emiratis – das Land belegt bekanntlich einen stolzen 5ten Platz in der Rangliste der dicksten Nationen der Welt – seien generell schlanker als Expats. Selbstverständlich hat dies seinen Grund: Während die Expats gemütlich vor dem Fernseher oder Computer säßen, würden die Emiratis sich mehr bewegen – wenn sie beim Telefonieren mit ihren Smartphones herumlaufen.

Immerhin weiß ich jetzt, warum ich nicht schlanker bin – ich telefoniere einfach nicht genug. Wenn das mal keine Idee für eine neue Diät ist. Telefonier dich schlank! Damit werde ich reich. Blöd nur, dass ich mit meinem dann hohen Einkommen – laut der Studie – gleich wieder Gefahr laufe, dicker zu werden.

Advertisements

11 Gedanken zu „Die etwas andere Diät

    • Mach ich doch gerade…;-), darum falle ich ja auch nicht mehr in die verheiratet-Kategorie….Scheiden nutzt bei mir als Diät nur leider nicht, am Ende bin ich nicht unglücklich genüg über die Scheidung….;-)

      • Das ist natürlich blöd.:) Freuen wir uns halt, das wir keine Männer sind und kein hohes Einkommen haben, sonst wären es nicht nur 10 Kilo zuviel………Allerdings frage ich mich, wo die die Expats für ihre Studie gewogen haben – meine Nachbarn sind alle sowas von dünn und joggen,joggen, joggen. Da schmeckt mir mein Schokocroissant gar nicht mehr so richtig!

  1. Also kleine Kinder machen doch aus eigener Erfahrung gertenschlank!
    Ob’s am Stress oder der gesunden Kinderküche lag? Wohl an beidem?
    Jetzt sind die alle am Studieren und Mama arbeitet und wird immer runder. Ich habe gerade 2 Tage Kurs mit 6 Männern hinter mir, da die bei der Verpflegung beherzt zulangten tat ich es auch 😉

  2. Vielleicht kommt es beim Telefonieren darauf an ein Handy mit hoher Strahlung im Microwellenbereich zu haben, so dass das Fett zu schmilzen beginnt. Aber bitte mit Freisprecheinrichtung und das Handy auf den Bauch legen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s