Kein Morgen ohne Sorgen

Der Morgen fing nicht gut an. Verschlafen, Kinder meckern, Stau auf dem Weg zur Schule. Die Laune müsste eigentlich im Keller sein. Ist sie aber nicht, dank der Gratiszeitung, die jeden Morgen vor meiner Haustür liegt. In dieser Zeitung steht allerlei Zeug über Dubai und was hier so passiert drin. Das kann man getrost überspringen und ich bin sicher jeder zweite Leser tut dies auch. Denn wirklich gut wird es erst kurz vor Schluss, wenn man die Leserbriefe erreicht hat.

Diese Leserbriefe sind so voller Emotionen, Schicksale und Unglaublichkeiten, dass man sofort seine eigenen Probleme vergisst. So auch heute Morgen. Kaum zurück von der Schule, schnell einen Kaffee gemacht und Zeitung gelesen. Laune passt wieder, denn ich wurde nicht enttäuscht: Beschwert sich doch ein Dubai-Resident über das Fehlen von Fertig-Quiches in den Supermärkten. Gleich drei große Supermarktketten habe er am Wochenende besucht und nicht eine einzige Fertigquiche gefunden. Das sind Sorgen.

Manchmal beschleicht einen bei der Leserbrief-Lektüre das Gefühl, nicht alle Sorgen seien wirklich echt – sondern entsprängen eher der Hoffnung ganz groß rauszukommen. Diverse Radiosender berichten mittlerweile über die „besten“ Leserbriefe und zahllose Antworten, die am nächsten Tag abgedruckt werden, sind dem Schreiber der Grundsorge gewiss. Aber was solls, Hauptsache, die eigene Laune ist aus dem Keller befreit worden. Und wenn der Leserbrief des Tages mal enttäuscht, bleibt einem immer noch eine Zeitungszuschrift, die zwar schon ein Jahr alt ist, aber an ihrer Brisanz, menschlichem Drama und Aktualität nichts verloren hat: Die Beschwerde einer Mutter, die mit ihren High Heels nicht mehr über den Spielplatz der Schule laufen durfte.

Advertisements

2 Gedanken zu „Kein Morgen ohne Sorgen

  1. Guten Morgen, liebe Anne! 🙂
    Tröste Dich, ähnliche Leserbriefe gibt es auch bei uns…
    Ich bin nämlich auch eine eifrige Leserin von Leserbriefen.
    Gute Unterhaltung garantiert. 😉
    Und, ich gebe es zu: Manchmal schreibe ich auch welche.
    Allerdings sind viele Leserbriefe auch von echter Brisanz, das ist sicher.
    Habe einen schönen Tag. ❤
    Gruß Karen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s