„Das“ ist Jolande nicht passiert…aber dafür stehen die Gewinner fest!

In Gelsenkirchen ist eine 92-jährige im Beerdigungsinstitut von den „Toten auferstanden“ – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Nachdem die schwerkranke Frau leblos in ihrem Bett in einem Seniorenheim vorgefunden wurde, erklärte ein Arzt sie für tot, die Verwandten nahmen Abschied und sie wurde in ein Beerdigungsinstitut gebracht – wo sie wieder aufwachte.

Gleich mehrere meiner lieben Leser haben mich auf diese Geschichte aufmerksam gemacht, da sie doch ganz wunderbarer Stoff für eine Fortsetzung meines neuen Romanes „Liebe, Lügen, Leichen“ sei. Das kann ich nicht ganz von der Hand weisen, denn „meine“ Heldin Jolande ist in ihrem neuen Job als Beerdigungsplanerin so allerlei Kummer gewöhnt: Gummistiefel, anrüchige Skulpturen, Hunde und zertrümmerte Särge sind nur ein paar der Dinge, mit denen sie sich im Roman auseinandersetzen muss. Die Geschichte der Seniorin aus Gelsenkirchen hätte ganz gut gepasst, aber immerhin hätte Jolande sich bestimmt auf die Hilfe des ebenso gut aussehenden wie mysteriösen Leichenwagenfahrers „Fred“ verlassen können.

Womit wir beim Thema wären: Die Gewinner stehen des „Liebe, Lügen, Leichen“-Gewinnspiels stehen fest und haben bereits eine Email von mir bekommen! Bitte antwortet kurz auf diese Email, damit ich weiß, dass die Email-Adressen stimmen und die Amazon-Gutscheine verschicken kann. Vielen Dank auch an alle anderen die teilgenommen haben.

Und wer in den Roman „Liebe, Lügen, Leichen“ reinlesen möchte, der kann dies hier tun: Kapitel 1&2 und hier Kapitel 3 & 4 und hier Kapitel 5 & 6.

Advertisements

3 Gedanken zu „„Das“ ist Jolande nicht passiert…aber dafür stehen die Gewinner fest!

  1. Darum war es mal Mode am Sarg ein Glöckchen anzubringen, von dem aus eine Schnur ins Innere führte, an welcher der Scheintote ziehen konnte, um sich bemerkbar zu machen. 😀

    Welch Enttäuschung für die Erbschleicher (falls vorhanden). Stell dir vor, die haben sich schon teure Autos bestellt, weil nächsten Monat die Millionen der verstorbenen Tante eintrudeln sollen, und dann wacht das alte Luder so mir nichts dir nichts einfach wieder auf!
    (Also nix gegen die Dame mitsamt Verwandtschaft aus dem Artikel, das ist allgemein gemeint 😉 )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s